Laden…

Alt­pa­pier für die Papier­in­dus­trie: Ver­läss­lich. Pro­zess­si­cher. Ver­sorgt. Jass­Fib­re GmbH sichert ver­läss­lich und part­ner­schaft­lich den qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen Mate­ri­al­fluss beim Roh­stoff Altpapier.

Wir füh­ren dazu kom­pe­tent die Erfah­run­gen, Kennt­nis­se und Anfor­de­run­gen der Alt­pa­pier-Ent­sor­gungs­wirt­schaft und der Papier­in­dus­trie zusam­men. Unse­re Auf­ga­be liegt, trotz eines zuneh­mend wett­be­werbs­in­ten­si­ven und vola­ti­len Markt­um­felds, in der Opti­mie­rung der Ver­wer­tungs­pro­zes­se in der Ent­sor­gung und der Papier­pro­duk­ti­on. Infor­mie­ren Sie sich jetzt über unse­re Kon­zep­te zur kon­ti­nu­ier­li­chen Ver­bes­se­rung des Kundennutzens.

Mit dem Joint Ven­ture zwi­schen der Papier­fa­brik Adolf Jass GmbH & Co. KG und dem Recy­cling­un­ter­neh­men Thü­rin­gen Recy­cling GmbH ent­steht im Jahr 2020 eine Zusam­men­ar­beit erfah­re­ner Exper­ten in der Ent­sor­gungs­wirt­schaft und der Papier­in­dus­trie. Die Thü­rin­gen Recy­cling GmbH ist ein zer­ti­fi­zier­ter Ent­sor­gungs­fach­be­trieb, der als Teil der TRE-Unter­neh­mens­grup­pe ein Alt­pa­pier-Logis­tik­zen­trum in Erfurt betreibt. Sor­tier­an­la­ge, Pres­sen­be­trieb, Umschlags­flä­chen und eine moder­ne Hal­len­la­ger­flä­che sind die her­vor­ra­gen­de Aus­gangs­ba­sis für eine kun­den­ori­en­tier­te und fle­xi­ble Dienstleistungsqualität.
Durch die Koope­ra­ti­on mit der Adolf Jass GmbH & Co. KG kom­men wei­te­re Insi­des und Erfah­run­gen im Bereich der Beschaf­fung, dem Qua­li­täts- und Lager­ma­nage­ment sowie bei der feder­füh­ren­den Orga­ni­sa­ti­on inter­na­tio­na­ler Pro­jek­te in der Papier­in­dus­trie hin­zu. Damit bie­tet die Jass­Fib­re GmbH Kon­zep­te und Dienst­leis­tun­gen zur Ver­sor­gung der Papier­in­dus­trie mit Pro­duk­ti­ons-Roh­stof­fen, die den hohen Ansprü­chen der Bran­che gerecht werden.

  • Alt­pa­pier-Logis­tik

  • Alt­pa­pier-
    Qualitätsmanagement

  • Wett­be­werbs­vor­teil
    Altpapier-Qualität

  • Alt­pa­pier-
    Versorgungssicherheit

  • Pla­nungs­si­cher­heit

  • Preis­si­cher­heit

Für nähe­re Infor­ma­tio­nen zur Jass­Fib­re Alt­pa­pier-Logis­tik und den wei­te­ren Ser­vice­mög­lich­kei­ten ste­hen wir natür­lich stets ger­ne als Ansprech­part­ner zur Ver­fü­gung. Kon­tak­tie­ren Sie uns.

Alt­pa­pier-
Qualitätsmanagement

Bes­te Alt­pa­pier Qualität.
Ver­läss­li­che Versorgung.

Eine hohe Roh­stoff­qua­li­tät ist Vor­aus­set­zung für ein hoch­wer­ti­ges Neu­pro­dukt. Ein indi­vi­du­ell ver­ein­bar­tes Qua­li­täts­mo­dell auf der Basis der DIN EN 643 mit den jewei­li­gen Lie­fe­ran­ten bzw. Anfall­stel­len sichert nach­hal­tig die Schlie­ßung von Roh­stoff­kreis­läu­fen. Defi­nier­te Pro­zess­ab­läu­fe mit der Ver­mei­dung von kos­ten­in­ten­si­ven Ableh­nun­gen ein­zel­ner Alt­pa­pier-Lie­fe­run­gen sor­gen für eine Ver­bes­se­rung der Wirt­schaft­lich­keit. Adres­sa­ten der Akti­vi­tä­ten von Jass­Fib­re sind gewerb­li­che, kom­mu­na­le und wei­te­re Markt­teil­neh­mer, die Alt­pa­pier anbie­ten oder nach­fra­gen. Die moder­ne Gestal­tung und Orga­ni­sa­ti­on der Alt­pa­pier-Ver­sor­gung von Papier-Pro­duk­ti­ons­stand­or­ten und die effi­zi­en­te Unter­stüt­zung von Ein­kaufs­struk­tu­ren in der Papier­in­dus­trie sind wich­ti­ge Unter­neh­mens­zie­le. Dazu bün­deln wir Erfah­run­gen, Kennt­nis­se, Know­how und unse­re Infra­struk­tur in der Recy­cling-/Kreis­lauf­wirt­schaft und der Papierindustrie.

Jass­Fib­re: Roh­stoff Altpapier

Auf den siche­ren Mate­ri­al­fluss und auf kon­stan­te Qua­li­tät kommt es an. Wir lie­fern Kon­zept­lö­sun­gen und lang­fris­ti­ge Pla­nungs­si­cher­heit für die Bran­che: Pra­xis­nah und kon­se­quent leistungsfähig.

Jetzt anfra­gen

Über die Papier­fa­brik Adolf Jass GmbH & Co. KG

Jass pro­du­ziert seit über fünf­zig Jah­ren umwelt­freund­li­che Papie­re für Well­pap­pen­ver­pa­ckun­gen. Das inha­ber­ge­führ­te, mit­tel­stän­di­sche Fami­li­en­un­ter­neh­men setzt dabei seit Lan­gem auf den Roh­stoff Altpapier.

Mit den Papier­fa­bri­ken an den Stand­or­ten Ful­da und Rudol­stadt ver­fügt der Papier­her­stel­ler Adolf Jass GmbH & Co. KG über zwei Pro­duk­ti­ons­stät­ten in Deutsch­land und über eine Jah­res­ka­pa­zi­tät von über 1 Mio. Ton­nen. Zudem zählt das pol­ni­sche Pack­a­ging-Unter­neh­men Con­vert Paper zur Jass-Grup­pe. Damit zählt Jass zu den füh­ren­den Well­pap­pen­roh­pa­pier-Her­stel­lern Deutsch­lands und Europas.

Die­se stra­te­gi­sche Part­ner­schaft ist eine kla­re Win-Win-Situa­ti­on für Thü­rin­gen Recy­cling und Jass. Unse­re Part­ner­schaft bie­tet ein fun­dier­tes Ver­ständ­nis der vor- und nach­ge­la­ger­ten Pro­zes­se bei­der Unter­neh­men. Wir freu­en uns dar­auf, die sich dar­aus erge­ben­den Poten­zia­le gemein­sam zu heben.”
State­ment der Gesell­schaf­te­rin, Dr. Mari­et­ta Jass-Teichmann

Über die Thü­rin­gen Recy­cling GmbH

Thü­rin­gen Recy­cling GmbH, Teil der TRE-Unter­neh­mens­grup­pe, ist ein mit­tel­stän­di­sches Recy­cling­un­ter­neh­men mit vier Stand­or­ten in Thü­rin­gen und zer­ti­fi­zier­ter Ent­sor­gungs­fach­be­trieb. Als Dienst­leis­ter bei Abfall­erzeu­gern in Indus­trie, Gewer­be und Kom­mu­nen ist das Unter­neh­men Sekun­där­roh­stoff-Spe­zia­list und lang­jäh­ri­ger Part­ner der Papierindustrie.

Das Kern­ge­schäft umfasst die gewerb­li­che und kom­mu­na­le Erfas­sung von Alt­pa­pier, den klas­si­schen Con­tai­ner­dienst, die Gewer­be­ab­fall-Ent­sor­gung und die zer­ti­fi­zier­te Akten­ver­nich­tung. In Erfurt betreibt das Unter­neh­men eine Papier­sor­tier­an­la­ge sowie ein Logis­tik­zen­trum mit Frei- und Hal­len­la­ger­flä­chen für Umschlag und Dis­po­si­ti­on von Alt- und Neupapier.

Jass­Fib­re steht sinn­bild­lich für einen moder­nen Ansatz von Inte­gra­ti­on ent­lang der Wert­schöp­fungs­ket­te eines Pro­dukts, des­sen Ansprü­che Nach­hal­tig­keit und Res­sour­cen­ef­fi­zi­enz sind. Wir freu­en uns über die­se Koope­ra­ti­on mit Jass und die damit ver­bun­de­nen Chan­cen für bei­de Unternehmen.”
State­ment des Gesell­schaf­ters, Lars Kos­s­ack